Tribal Wars 2

Tribal Wars 2 - Screenshot 01Sie mögen mittelalterliche Schlachten? Dann haben Sie bei Tribal Wars 2 genau das, was Sie suchen. Als Herrscher eines kleinen Dorfes ist es Ihre Aufgabe, ein Imperium wachsen zu lassen. Bauen Sie Rohstoffe ab und erschaffen Sie sich eine Kriegsarmee, die denn Gegner in Angst und Schrecken versetzt. Denn nur mit einer großen Armee wirst du auf den Schlachtfeldern bestehen können und dir Respekt bei anderen Herrschern schaffen. Wählen Sie geschickt zwischen Diplomatie und Kriegsoptionen aus und bilden Sie strategische Allianzen mit Mitspielern. Durch den Ausbau von Gebäuden erhaltet Ihr eure Ressourcen. Verstärken Sie die Verteidigungswälle, um Ihr Dorf vor den feindlichen Kriegstruppen zu schützen. Heuern Sie Allianzpartner zur Verteidigung Ihres Dorfes an und drängen Sie denn Feind zurück.

Kampf oder Diplomatie – Ihre Entscheidung

Welche Strategie sollten Sie wählen um in Tribal Wars 2 erfolgreich zu sein? Die Rohstoffproduktion ist bei Tribal Wars 2, das Wichtigste. Dennoch sollte man denn Schutz der eigenen Stadt nicht vernachlässigen. Kümmern Sie sich also zu erst um die Rohstoffproduktion. Hierbei ist es wichtig durch Forschung der Technologien, seine eigenen Rohstoffe zu schützen. Hierfür müssen Sie die Technologie Keller & Dachboden erforschen.

Der Aufbau Ihres Imperiums

Tribal Wars 2 - Screenshot 03Desto schneller Sie die Basis ausbauen und je mehr Einheiten Sie zur Verteidigung besitzen, desto größer wird auch der Verlust ihres Feindes sein und er zieht sich zurück. Ideal für einen Gegenschlag mit Ihrem Allianzpartner, zeigen Sie dem Feind, das es ein Fehler war Ihre Stadt anzugreifen.

Zu empfehlen ist im weiteren vorgehen, nicht sofort Kriegsgott zu spielen und eine weitere Basis einzunehmen, sondern erst mal für Ihre Verteidigung zu sorgen. Ansonsten könnte sich dieses Rächen, indem größere Armeen vor Ihren Mauern nur darauf warten, diese zu erstürmen.

Nach Ablauf des Anfängerschutzes erhaltet Ihr sehr oft Besuch von gegnerischen Kriegsherrschern, die eure Ressourcen wollen

Was wollen die Feinde von Ihnen?

Es geht jedem Angreifer primär um Ihre Rohstoffe, es sei denn, ihr führt einen Abnutzungskrieg gegen einen Herrscher. Da Ihre Rohstoffe nur bis zu einer bestimmten Menge geschützt sind, ist es sinnvoll, diese Ressourcen zu verbauen oder durch Zwischenlagern bei Ihren Allianzpartnern zu sichern. Doch wie können Sie solche Attacken verhindern und gleichzeitig nicht zu viele Ressourcen verlieren? Klar, durch Aktivität im Spiel. Worauf Ihr auch noch setzen könnt, ist die Moral, wenn euch ein größerer Feind angreifen sollte, kann dieser erheblich Moral verlieren und somit sind Sie dem Gegner nicht komplett wehrlos ausgeliefert.

Eine Kriegsarmee aufbauen, aber …

Defensive Truppen sind eine Hilfe, wenn es um den Schutz Ihres Dorfes geht. Doch was nützen diese Ihnen, wenn der Feind sie bei jedem Angriff vernichtet? Das Hospital ist einer der Schlüsselgebäude und von unschätzbarem Wert, da Ihre besiegten Einheiten hier wieder ins Leben gerufen werden können. Doch der einfachste Tipp für Sie ist, einfach Ihre Truppen bei einem gegnerischen Angriff zu versenden oder bei einem stärkeren Allianzpartner ins Dorf zu schicken.

Tipps & Tricks in der Kurzfassung für Sie:

– Aktivität zahlt sich aus
– Allianzen aufbauen und gemeinsam helfen
– Ressourcen verbauen, zum Beispiel im Warenhaus, (Technologien), Hospital und die Mauern
– Überproduktion an Ressourcen verbauen oder bei Ihren Allianzpartnern zwischenlagern
– Einheiten reaktivieren (Hospital), bis Ihre Defensive-Armee groß genug ist ihr Dorf zu schützen.

Machen Sie die Erfahrung selbst! Werden Sie eine Legende auf dem Schlachtfeld von Tribal Wars 2

Jetzt kostenlos spielen